das strategieKONTOR

…arbeitet als unabhängiges Planungsbüro auf den Gebieten der Raum- und Stadtplanung,  vor allem 

  • in der Internationalen Zusammenarbeit
  • in der Entwicklungszusammenarbeit

  • in grenzüberschreitenden, transnationalen Kooperationen im Rahmen  von EU-Politiken wie der EU-Regional-/ Kohäsionspolitik sowie der Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitik.


Es hat sich auf die Prozesse zur gemeinschaftlichen Erarbeitung, Umsetzung und Evaluierung von (räumlichen) Strategien und Plänen sowie von Programmen und Projekten spezialisiert.
Das Leistungsangebot umfasst daher vor allem

  • Planung und Prüfung sowie Evaluierung von Programmen und Projekten der Internationalen Zusammenarbeit;
  • Begleitung und Unterstützung der Umsetzung von Planungs- und Entwicklungsvorhaben der  internationalen Zusammenarbeit – insbesondere  in den Bereichen räumliche Planung und Entwicklung, GovernanceCapacity Development;
  • Erstellen von Analysen, Studien, Gutachten … und deren Aufbereitung zur Veröffentlichung.

Methodisch überschneiden sich die Kernkompetenzen zwischen der Planungsmethodik und den in der Entwicklungszusammenarbeit angewandten Methoden (z.B. nach Capacity WORKS, dem Management-Modell der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH zur Steuerung von Programmen und Projekten der internationalen Zusammenarbeit). Erfolgreiche Ansätze für interdisziplinäre und teamorientierte Strategie-Entwickung und das Management von Veränderungsprozessen werden sowohl aus den Planungsdisziplinen als auch aus der Entwicklungszusammenarbeit abgeleitet und weiterentwickelt.

Als eine spezifische methodische Kompetenz haben sich die Bereiche Prüfung und Evaluation von Programmen und Projekten – insbesondere in der internationalen Zusammenarbeit – herausgebildet.

Mit seinem Angebot richtet sich das strategieKONTOR an Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen.